Jahreshauptversammlung am 20. August 2020

 

Trotz der hygienischen Einschränkungen konnten wir die diesjährige Jahreshauptversammlung auf unserer Terrasse unter Einhaltung entsprechender Mindestabstände durchführen und kamen auf immerhin 24 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Die Jahresberichte des letzten Jahres 2019 waren sowohl was die Entwicklung der Mitgliederzahlen als auch was die finanzielle Situation des Vereins anbelangt mehr als zufriedenstellend. Im letzten Jahr wurden insgesamt 14 Mannschaften gemeldet, 200 Mitglieder stark war der Verein. Aufgrund der Jugendarbeit unseres Trainers Michael Jobs, der die Schulen im Umkreis besuchte und den Schülerinnen und Schülern den Tennissport näher brachte, konnten gegen Jahresende 80 Kinder und Jugendliche als Vereinsmitglieder gezählt werden. Eine tolle Entwicklung!

 

Doch auch in diesem Jahr gilt besonderer Dank unseren Jubilaren!

 

10 Jahre Mitgliedschaft:

Britta Elias-Behnke

Uwe Behnke

Felix Behnke

Rainer Borgolte

Daniel Haupt

Jan Kastrup

Lennart Nabben

 

20 Jahre Mitgliedschaft:

Andrea Borgolte

Robin Eschler

Peter Lisson

 

Wir gratulieren herzlich!!!

 

 

Auch die finanzielle Situation des Vereins hat sich laut Kassenbericht unseres Kassenwartes Harald Bunte sehr entspannt. Nach langjähriger Abtragung der Zahlungsraten für das Clubhaus und anderer Belastungen schreibt der Verein nun endlich schwarze Zahlen, die sich sehen lassen können!!! Ein großes Dankeschön ging deshalb an unseren Harald, der seit mittlerweile 26 Jahren im Amt ist und auf vorbildlich sorgfältige Art und Weise die Finanzen des TC Leopoldshöhe regelt! (Foto siehe unten)

 

Als neue Vorstandsmitglieder werden Michael Jobs (Jugendwart) und Petra Schmiedeskamp (Pressewartin) begrüßt. Christoph Bertling übernimmt in Zukunft die Aufgabe des stellvertretenden Pressewartes.

 

Außerdem können wir uns über eine Kooperation mit der örtlichen Gesamtschule freuen! Sportlehrer Nikolaj Ptasinski wird in nächster Zeit den Sportunterricht einiger Klassen auf unserem Clubgelände durchführen und den Schülerinnen und Schülern den Tennissport schmackhaft machen. Wir würden uns über Neuzugang von dieser Seite aus sehr freuen!!!

 

Auch die Aufstellung einer Tennis-Point Ballrecycling-Box ist geplant. Damit möchte der TCL auch ein Zeichen in Richtung Umweltschutz und Nachhaltigkeit setzen. Die abgenutzten Bälle werden hier gesammelt und im Recyclingverfahren in der Industrie zu z.B. Hallenbelägen weiterverarbeitet. Eine tolle Sache!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitungsberichte 2020

 

 

NW, 16. Juni 2020

 

 

 

 

 

 

Das Blaue Blatt, 4. Juni 2020

 

 

 

 

 

LZ, 10. April 2020  

Kontakt

Tennisclub Leopoldshöhe e.V.

Grabbestraße 5-7

33818 Leopoldshöhe

E-Mail: email@tcleopoldshoehe.de